Home
Über uns
Henning Koopmann
GH Null Null Sieben
Zuchtstuten
Verkaufspferde
Unterricht/Training
Reitanlage
Reittherapie
Kurse / Seminare
News
Galerie
Links
Kontakt
Impressum

Kurse / Seminare

Im Folgenden finden Sie aktuelle Kurse und Seminare die auf Gut Haneburg stattfinden. Für alle unsere Kurse / Seminar gelten unsere AGBs, welche mit einer Anmeldung automatisch anerkannt wird. Für die Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular Bodenarbeit.

 

Termine

 

- 27.05.2017: Mit fairer Bodenarbeit Pferde motivieren - Basiskurs

Einen fairen, respektvollen Umgang wünscht sich jeder - nicht nur für sein Pferd, sondern auch für sich, denn in einer solchen Umgebung können Vertrauen wachsen und sich Stärken entwickeln. Dies öffnet den Weg für ein motivierendes, gemeinsames Lernen. In diesem Seminar wollen wir und im theoretischen Teil den Weg des Lernensfür uns selbst bewußt machen und auf die Pferde übertragen. Dabei bedienen wir uns aktueller Lerntheorien und Ergebnissen aus der Hirnforschung. Die Umsetzung erfolgt im Praxisteil, bei dem neben den Grundlagen wie das Wahren der Distanzräume, das ruhige halten und weichen aus das Heranführen und bewältigen von Schreckhindernissen erarbeitet wird. Gearbeitet wird mit dem Knotenhalfter un dem langen Führstrick. Das Seminar ist auch als Einstieg in das Horse Agility geeignet. Gearbeitet werden kann mit dem eigenen oder mit Schulpferden.

Inhalt:

Vortrag Lernverhalten - Lernen Mensch und Pferd im Vergleich

Grundlagen führen und weichen

Erarbeiten von Schreckhindernissen

Dozentinnen: Beate Gaab , Dipl. Ing. Agrar (Gut Haneburg)
Katja Rohland, Ergo- und Reittherapeutin ( Hippokrates Ostfriesland)

Preis 90 € plus 10 € für Box oder Schulpferd

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt

- 28.5.2017 : Mit fairer Bodenarbeit Pferde motivieren - Aufbaukurs

Aufbaulehrgang für alle, die bereits einen Bodenarbeitskurs bei uns gemacht haben.
Nachdem im ersten Kurs die theoretischen Grundlagen über das Lernverhalten erarbeitet wurden, kommen im zweiten Teil in der Theorie die Kommunikationsformen und die Wahrnehmungsverarbeitung genauer unter die Lupe. Mit dem theoretischen Wissen geht es dann wie gewohnt in die Praxis. Gearbeitet wird an der Verfeinerung der eigenen Hilfen und der schnellen Umsetzung.
Dabei steht wie beim letzten mal viel Spaß und Selbsterfahrung auf dem Programm!

Ein Lehrgang mit Dipl. Ing.Agrar , Quarter Horse Züchterin und Leiterin des Gut Haneburg Beate Gaab ( Gut Haneburg)
und
Ergo- / Reittherapeutin ( RApTh) und Elternbegleiterin Katja Rohland ( Hippokrates Ostfriesland)

Gut Haneburg: gut-haneburg@gmx.de