Home
Über uns
Henning Koopmann
GH Null Null Sieben
Zuchtstuten
Verkaufspferde
Unterricht/Training
Reitanlage
Reittherapie
Das Team
Therapiepferde
Kurse / Seminare
News
Galerie
Links
Kontakt
Impressum
Therapiepferde

Zur Arbeit mit den Klienten stehen überwiegend Quarter und Paint Horses, aber auch ein Pony zur Verfügung. Die Tiere sind zwischen 4 und 25 Jahre alt, sowohl an der Hand, im Roundpen, als auch unter dem Sattel entsprechend geschult und gymnastiziert. Die Pferde haben meist neben dem Schultherapie- und Fortbildungsbestrieb jeweils eine feste Bezugsperson, die sich häufig um das Tier kümmert, es Korrektur reitet und bei evtl. Verletzungen oder Erkrankungen betreut.

Hinzu kommt, dass ein besonderer Wert und eine erhöhte Aufmerksamkeit auf das Futter gelegt wird. Die Tiere erhalten neben dem abgestimmten Kraftfutter, staub- und schimmelfreies Grundfutter (importitiertes, ultrahocherhitztes Graß). Wir gehen davon aus, dass die Gesundheit der Tiere bereits bei der Fütterung beginnt und diese wichitg ist, um ein Pferd körperlich fit zu halten. Unsere Pferde werden stets durch einen Tierarzt betreut. Unser Hufschmied ist spezialisiert und reist regelmäßig extra aus den Niederlanden an.

Da unsere Pferde unsere Partner und Co-Therapeuten sind, wird besonderer Wert auf die Erhaltung ihrer Gesundheit gelegt, da sie nur so in der Lage sind, uns bei der Reittherapie und bei der Ausbildung unserer Reittherapeuten aktiv zu begleiten.

Gut Haneburg: gut-haneburg@gmx.de